Skip to main content

Steinel LED Hausnummernleuchte mit Bewegungsmelder im Test

(4.5 / 5 bei 47 Stimmen)

149,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 16. November 2018 19:43
Hersteller
Lampenart
LeuchtmittelLED
Stromverbrauch2x 40W
Energieversorgung230V

Steinel LED Hausnummernleuchte mit Bewegungsmelder im Test

Die Hausnummernleuchte L270S ist eine Design-Sensorleuchte. Die Glasscheibe ist LED-hinterleuchtet und die Leuchte bietet die hochwertige Aluminium-Blende. Die Leuchte kann in Funktion und Form rundum überzeugen. Bei Dämmerung werden die LEDs automatisch aktiviert und wieder abgeschaltet bei dem ersten Tageslicht.

Mit einem Watt ist der Energieverbrauch der Außenbeleuchtung sehr gering und die Lebensdauer der LED beträgt bis zu 50.000 Stunden. Zwei G9 Halogenleuchtmittel werden genutzt, damit der Glaskorpus der Lampe gleichmäßig ausgeleuchtet wird. Es werden Funktionsprogramme geboten und diese sind Dauerlicht, 25 Prozent Grundhelligkeit und Soft-Lichtstart. Mit den beiliegenden Abdeckblenden kann der Bewegungssensor eingeschränkt werden und die Reichweite liegt bei bis zu 8 Metern.

Die Leuchtscheibe für die Hausnummer kann rechts oder links eingesetzt werden. Mitgeliefert werden die selbstklebenden Ziffern und das Leuchtmittel ist allerdings nicht enthalten. Die Leuchte bietet nicht nur die modernste Mini-Sensortechnik, sondern auch die hochwertige Aluminium-Blende. Die Flachglasscheibe für die Hausnummer ist der Blickfang von der L270S.

Fazit:

Die LEDs können bei Dämmerung aktiviert werden und bei Tageslicht werden sie wieder abgeschaltet. Der Energieverbrauch ist sehr gering und die LED-Lebensdauer liegt bei bis zu 50.000 Stunden. Der Minisensor ist leicht herausnehmbar, unauffällig und klein. Die Grundhelligkeit kann bis zu 25 Prozent eingestellt werden. Alle Programme können mit einem herausnehmbaren Sensor-Modul über den Tastendruck gewählt werden.

149,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 16. November 2018 19:43